menu
IMG_8325

Süße Grüße vom Bestwiger Osterhasen

Werbegemeinschaft legt ihren Kunden Überraschungseier ins Nest

Schokoladige Grüße versüßen den vorösterlichen Einkaufsbummel: Die Werbegemeinschaft „Besser in Bestwig“ unterstützt den Osterhasen und beschenkt ihre Kunden mit Überraschungseiern. Das kleine Dankeschön für Kundentreue kommt bei Kids und Großen gut an.
Außen braun, innen weiß: In der knackigen Hülle aus Kinderschokolade verbergen sich die „berühmten“ gelben Kapseln. Auf eigenen Tauschbörsen und in Katalogen sind viele Ü-Ei-Figuren begehrte Sammelobjekte. Lustige „Gimmicks“ sind auch Fahrzeuge und Flugobjekte, die sich rasch zusammenbauen lassen, Mini-Puzzles oder kleine Spielsachen. Zurzeit machen die tapferen Krieger aus Star Wars Furore im Ü-Ei.

Mit ihrer netten Geste stimmen die teilnehmenden Bestwiger Betriebe ihre Kunden auf originelle Weise aufs Osterfest ein. Wer seinen Lieben selbst ein kleines Präsent ins Nest legen möchte, ist mit einem Geschenkgutschein der Werbegemeinschaft gut beraten. Er lässt sich in beliebiger Höhe ausstellen, und der Beschenkte kann ihn in vielen Betrieben einlösen. Erhältlich sind die Gutscheine in den Bestwiger Filialen der Sparkasse Hochsauerland.

Teilnehmende Betriebe
Schuhhaus Risse
Autodienst Berghoff & Gelhorn
Blumen Droste
EFH Elektrofachhandel
Hogrebe Bedachungen
Raumausstatter Thomas Hilgenhaus
Reisebüro Hegener
Sauerwald Elektrotechnik
Schuhhaus Stratmann
Autohaus Badelt
Bau- und Möbelschreinerei – Schenken und Wohnen Doeker
Elektro-Maschinen Hegener
Fleischerei Fachgeschäft Ernst Fischer
Frank Schröder Vermögensmanagement
Möbel Markt Bestwig
Provinzial Grosch
Volksbank Sauerland
Pütz Möbelwerkstätten
HENKE
Fachmarkt für Hausgeräte + Hausrat + Spielwaren
Kultur pur
Sparkasse Hochsauerland

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>