menu

Lebensversicherer senken für 2016 die Verzinsung.

Mit dem „richtigen“ Werkzeug gibt es immer eine „einfache“ Lösung.”

Die Lebensversicherer senken derzeit massenhaft die laufende Verzinsung ihrer Policen für das kommende Jahr. Nicht wenige Anbieter schreiben ihren Kunden erstmals weniger als drei Prozent gut. So stand es schon im  Januar 2016 in den Stuttgarter Nachrichten.

Auf breiter Front senken die Unternehmen die Überschussbeteiligung für das nächste Jahr. Als Überschussbeteiligung wird in der Lebensversicherung die für ein Jahr gültige laufende Verzinsung bezeichnet. Nicht wenige Versicherer schreiben ihren Kunden erstmals weniger als drei Prozent gut.
Drei Prozent oder etwas weniger Überschussbeteiligung klingt immer noch nach einer guten Anlage in Zeiten von Niedrigzinsen. Allerdings sollten Versicherte wissen, dass sie diese Verzinsung nicht auf ihren kompletten Beitrag erhalten, den sie der Versicherung überweisen.

Die Überschussbeteiligung bezieht sich nur auf den sogenannten Sparanteil ihres Beitrags. Der ergibt sich, wenn Vertriebs- und Verwaltungskosten sowie die Risikokosten abgezogen sind. Wie hoch der Sparanteil ist, sagen die Versicherer nicht. Branchenexperten gehen von 80 bis 90 Prozent der eingezahlten Beiträge aus. Verbraucherschützer fordern schon lange, dass Versicherer ihren Kunden den Sparanteil nennen – bisher ohne Erfolg. Insofern ist ein Vergleich der Überschussbeteiligung, mit der Versicherer bei ihren Kunden werben, nur ­begrenzt aussage­fähig.
Welche Kosten verursachen Finanzanlagen, Versicherungen und Berater? Wie funktioniert eine Finanzanlage überhaupt? Vermögen aufzubauen, zu sichern und den Ruhestand so zu planen, dass es bis zum Lebensende reicht, scheint kompliziert zu sein und Produkte können niemals die Lösung sein!

Mit ein paar wenigen Kenntnissen und dem richtigen Werkzeug kann das jeder Mensch lernen. Oft schon nach einer einzigen Stunde.
Noch nie war es so einfach, Kontrolle, Transparenz und Erfolg in die Finanzen zu bringen“ Informieren Sie sich über unsere Lösungen und vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Beratungsgespräch. Frank Schröder zeigt wie es geht! – unter www.TeKaE-Deutschland.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>