menu
_37B9979-3_kl

Junger Elektrotechnikermeister auf Erfolgskurs

Mit großer Freude bei der Arbeit

Unternehmerischer Mut zahlt sich aus, und solides Handwerk ist wieder angesagt. Dennis Stratmann weiß das aus eigener Erfahrung. Mit gerade einmal 26 Jahren gründete der Ostwiger einen Betrieb für Elektroinstallation im Bereich Energie- und Gebäudetechnik.

Etwas Eigenes zu machen und zu erwirtschaften, gemeinsam mit Mitarbeitern vernünftige Ziele zu erreichen – dieser Motor trieb ihn seinerzeit an, sich auf eigene Beine zu stellen. Stichtag war der 1. Mai 2017: Tag der Arbeit, ein Datum, das er wohl nie vergessen wird.

Von nichts kommt nichts: Diese Devise hat Dennis Stratmann verinnerlicht. Morgens um sechs Uhr packt er den Lieferwagen mit Geräten voll, dann geht’s auf zum Kunden in der Gemeinde, den Hochsauerlandkreis oder den Kreis Olpe. Als Subunternehmer eines renommierten Bauuternehmers in Lennestadt-Elspe warten zahlreiche Aufträge. Und immer begleitet er persönlich die Arbeiten.

„Stets ist unsere Planungsakte dabei“, erzählt Dennis Stratmann. „Wir installieren Steckdosen, bauen Küchen um, kümmern uns um Durchlauferhitzer, helfen dem Kunden beim Stromausfall oder installieren im Neubau Strom und Telekom-Anschlüsse. Bei uns ist fast alles vertreten. Abends und am Wochenende erledige ich dann die Büroarbeit.“

Dennis Stratmann ist mit großer Freude bei der Arbeit. Mittlerweile beschäftigt er mehrere Mitarbeiter und ist von der Werkstatt an der Hauptstraße Ostwig in repräsentative Firmenräume an der Ludwigstraße 15 in Bestwig umgezogen. Das Auftragsbuch ist voll – trotzdem bekommen Kunden bei ihm relativ schnell einen Termin. „Wir könnten noch Facharbeiter gebrauchen“, sagt er. „Die Perspektiven im Handwerk sind mittlerweile besser, als die meisten denken, denn in unserer Branche ist so viel zu tun. Der Markt ist da, viele Leute befinden sich im Neu- oder Umbau und benötigen kompetente Experten.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>