menu
JuliaKollat_Pressebild_3_(c) Claude Langlois

Party-Band und Schlager-Prinzessin beim 20. Gastgarten zum Sommer-Finale

Julia Kollat ist Star am Samstagabend – Sonntag Shoppen und Bummeln

Die „Blumen von Paris“ bringt Julia Kollat den Besuchern des 20. Bestwiger Gastgartens mit und verwöhnt sie mit coolem Pop-Schlager zu tanzbaren Beats. Die junge Sängerin ist Highlight im größten Open-Air-Biergarten der Region. Denn beim beliebten Event am 9. und 10. September feiern kleine und große Gäste noch einmal ausgiebig den Sommer.

Voll des Lobes war die Jury um Produzent und ESC-Veteran Ralph Siegel vor zwei Jahren und kürte die mittlerweile 23-Jährige zur Siegerin des UFA-Casting-Contests „Die Stimme von morgen“. Mit ihrer ebenso sanften wie ausdrucksstarken Stimme will die hübsche Schlager-Hoffnung nun auch Gastgarten-Fans in ihren Bann ziehen – im Gepäck hat sie ihr Debütalbum „Unsterblich“.

Als Abschiedsgruß an den Sommer planen Gemeinde und Werbegemeinschaft „Besser in Bestwig“ für den Samstagabend eine große Party auf dem Marktplatz. Alles in Grund und Boden spielen will die Hagener Band Partyinferno mit Top-40-Sounds, Partyhits, energiegeladenem Rock und Kultschlagern. Mitsingen und Abfeiern ausdrücklich erwünscht: Die sieben Musiker – darunter zwei Sängerinnen und ein Sänger – bedienen nahezu jedes Genre. Von AC/DC bis Helene Fischer weiß die Truppe, das Publikum in Wallung zu bringen.

Ausschlafen, ein spätes Frühstück – und dann geht’s wieder ab in den Ort. Auf dem Platz am Alten Sägewerk sind am Sonntag ab 13 Uhr Markstände aufgebaut und laden mit einer Auswahl von Obst bis Bekleidung zum Shoppen ein. Viele an der Veranstaltungsfläche anliegende Einzelhändler öffnen ebenfalls ihre Türen zum entspannten Sonntagseinkauf. Bei der Aktion „Ab durch die Läden“ sammeln Kunden schon in der Vorwoche des Gastgartens, ab 4. September, Lose. Die Geschäfte spendieren sie ab einem Einkauf von 10 Euro. Der verkaufsoffene Sonntag selbst ist die letzte Gelegenheit, Gewinnlose einzusammeln, denn Abgabeschluss ist der 11. September. Als Preis winkt ein Gutschein der Werbegemeinschaft von 300 Euro.

Live-Sound von Back2wood sowie ein dickes Spiel- und Spaß-Paket für Kids erzeugen spätsommerliches Festival-Flair. Clown Pompitz macht Faxen, ein Kinderkarussell dreht sich, und der AMC Velmede verwandelt den Lidl-Parkplatz in einen Kart-Parcours. Info bei der Tourist-Information Bestwig unter Telefon 02904/712810 oder info@hennesee-sauerland.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>